Der heute in der Adventszeit nicht mehr wegzudenkende Adventskalender entstand erst am Anfang dieses Jahrhunderts.
Die eigentlichen Ursprünge lassen sich jedoch bis in das 19. Jahrhundert zurückverfolgen. Die ersten Formen kommen aus dem protestantischen Umfeld.
So wurde in religiösen Familien im Dezember 24 Bilder nach und nach an die Wand gehängt. Einfach, aber nicht weniger effektvoll, war eine andere Variante: 24 an die Wand oder Türe gemalte Kreidestriche, von denen die Kinder täglich einen wegwischen durften (sog. Strichkalender). Oder es wurden Strohhalme in eine Krippe gelegt, für jeden Tag bis Heilig Abend.
Weiter Formen sind die Weihnachtsuhr, oder aber eine Adventskerze die jeden Tag bis zur nächsten Markierung abgebrannt werden durfte.
Die wohl früheste Form eines selbstgebastelten Adventskalenders stammt aus dem Jahre 1851.
Wer einen Adventskalender bestellen wollte, musste sich etwas länger gedulden: Im Jahr 1902 veröffentlichte die Evangelische Buchhandlung in Hamburg den wohl ersten gedruckten Adventskalender : Eine Weihnachtsuhr für Kinder, die in der Handhabung absolut vergleichbar ist mit jener, die 1922 bei der St. Johannis Druckerei erschienen ist (Dominik Wunderlin, lic.phil Schweiz).

Im Jahr 1904 wurde dem "Neuen Tagblatt Stuttgart" ein Weihnachtskalender als Präsent beigelegt. Das NÖ Landesmuseum gibt jedoch das Jahr 1903 als das Entstehungsjahr des gedruckten Adventskalenders an.
Im Gegensatz dazu, bezeichnet Esther Gajek Gerhard Lang (1881-1974) als Erfinder des
Adventskalenders. Das erste gedruckte Exemplar verdankt seine Existenz den Kindheitserlebnissen des schwäbischen Pfarrersohnes aus Maulbronn. Seine Mutter zeichnete 24 Kästchen auf einen Karton - auf jedes war ein "Wibele" genäht.
Als Teilhaber der lithographischen Anstalt Reichhold & Lang verzichtete Gerhard Lang auf die Gebäckstücke und verwendete stattdessen farbenprächtige Zeichnungen, die ausgeschnitten und auf einen Pappkarton geklebt werden konnten. 1908 verließ dieser erste, wenn auch noch fensterlose Adventskalender die Druckpresse. Damals sprach man noch von "Weihnachtskalender", oder "Münchener Weihnachts- Kalender". Seit ca. 1920 erschienen die ersten Kalender mit Türchen zum Öffnen auf den Markt, so wie wir sie heute kennen. Ebenso fertigte die badische Sankt Johannis Druckerei Anfang der 20er Jahre religiöse Kalender, deren geöffnete Fenster Bibel Verse anstatt Bilder zeigten.
Ende der 30er Jahre mußte Gerhard Lang seinen Betrieb aufgeben, bis zu diesem Zeitpunkt hatte er etwa 30 verschiedene Motive herausgegeben. Der 2. Weltkrieg setzte dem Höhenflug des Weihnachtskalenders ein jähes Ende. Grund hierfür war die Knappheit des Papiers und das Verbot, Bildkalender herzustellen. Erst in der Nachkriegszeit konnte dieser wieder an seinen Erfolg anknüpfen.

1945 gründete Richard Sellmer einen Verlag und brachte den ersten
Adventskalender nach dem zweiten Weltkrieg heraus. Seitdem können Kunden des Sellmer Verlags die Adventskalender kaufen. Adventskalender für Erwachsene sind ebenso beliebt, wie kindliche Motive für die "kleine" Kundschaft.
Die ersten Schoko-Adventskalender gab es wohl um das Jahr 1958. Früher wurden die Glimmer-Klischees von Hand als Linoleumschnitt gefertigt. Heute werden diese digital angefertigt.
   

Hier sehen Sie einige Raritäten, bzw. ungewöhnliche Motive aus unserem Archiv.

Diese Adventskalender sind nicht mehr erhältlich !!

Zum Vergrößern klicken.

Adventskalender - Die kleine Stadt von 1946

Adventskalender 100 Ein Reprint unseres ersten Adventskalenders aus dem Jahr 1946. Er war der erste Adventskalender nach dem 2. Weltkrieg und der erste Kalender in den USA überhaupt. Der Adventskalender "Die Kleine Stadt" ist unser beliebtestes Produkt. Ein tolles Geschenk in der Vorweihnachtszeit. 7,95 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versandkosten

Stadt im Mondschein

Adventskalender 933 Kleine Stadt im Mondschen aus dem Jahr 1955. Ein traditioneller Adventskalender im Pop - up Stil. Durch auffalten der Kulissen verwandelt sich der Kalender in ein entzückendes dreidimensionales Weihnachtsdorf. Jede der 5 Kulissen haben Türchen, die geöffnet werden können. Insgesamt 24. Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein Bild. Einer der spannendsten Adventskalender auf dem Markt. Maße: Ungefaltet ca 480 x 215 x 295 mm (gefaltet ca 215 x 300 mm). 9,95 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versandkosten

Adventskalender 934 Eine freistehende Adventskalender-Krippe. Eine Weihnachtsdekoration, die sie lieben werden. Ein Reprint aus dem Jahr 1965. 9,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versandkosten

Adventskalender Nr. 930 Nachdruck unseres zweiten Adventskalender aus dem Jahr 1947 8,50 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versandkosten

Adventskalender 110 Eine wunderschöne Dorfszene aus dem Jahr 1958 8,10 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versandkosten

Adventskalender 111 Aufstellkalender - Nachdruck aus dem Jahr 1952 - Bergszene. 7,95 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versandkosten

Ein "Muss" für jeden Sammler. Ein Original-Druck aus dem Jahr 1955 - über 55 Jahre alt.
Wir haben einen kleinen Bestand aus der damaligen Zeit auf Lager - ca. 30 Stück, die wir hier verkaufen. Sie kaufen eine echte Rarität - damals noch zum grossen Teil von Hand gefertigt. Damaliger Titel : Kulisse 2, Nr. 203 - Made in Western Germany.
Ein Nachdruck ist ebenfalls erhältlich : Re-Print von 2010 - Art.-Nr. 933.

Adventskalender Traumnacht. Ein Original-Druck von 1962, Gestaltet von Frans Haacken (Peter und der Wolf). Der wohl einzige eher schwarz/weiß gestaltete Adventskalender, den es auf dem Markt gab. Der Adventskalender hat abstrakte, rot und grün gehaltene Rückbilder. Konturgestanzt, freistehend,
Breite 48,5, Höhe 29,5 cm

Kleine Stadt im Mondschein von 1955 49,90 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versandkosten

Adventskalender Traumnacht 19,95 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versandkosten

Ausstellungen 2014

Vergangene Ausstellungen :

Einmal werden wir noch wach... Türchen auf!

14. November 2013 - 23. Dezember 2013
Parktheater Iserlohn
Südstraße / Alexanderhöhe
58644 Iserlohn
Tel.: 02371 / 217-1819

http://www.iserlohn.de/kultur/parktheater/ausstellungen.html

Eine historische Zeitreise in die Welt der Adventskalender. Das Parktheater Iserlohn zeigt in einer repräsentativen Ausstellung eine Vielzahl von Exponaten aus 110 Jahren Adventskalender-Geschichte. Seit über 100 Jahre schenken Erwachsene den Kindern einen Adventskalender. Und Kinder lieben Adventskalender mit ihren geheimnisvollen Fensterchen und Türchen. Fast jedes Kind besitzt einen und es ist herrlich aufregend, jeden Morgen ein Kläppchen
zu öffnen, jeden Morgen etwas Neues zu entdecken und jeden Morgen dem Weihnachtsfest sichtbar näher zu kommen.
Leihgeber ist der Wuppertaler Sammler Peter Nicolaus

Adventskalender-Ausstellungen 2012

"Wir haben einen Stern gesehen"
Große Krippenausstellung mit Kirchen und Klosterkrippen,
Papierkrippen und Adventskalender.
Vom 24.11. - 09.12.2012 im ehem. Kloster Inzigkofen
Mo.- Sa. 14 - 19 Uhr, So. 10 - 18 Uhr
72514 Inzigkofen



Adventskalender-Asustellungen 2011 :

27.11.2011 bis 22.01.2012
23. 24. wir öffnen ein Kalendertürchen!
Ausstellung zur Geschichte des Adventskalenders

Kreismuseum Syke
28857 Syke
Tel: 04242-2527
www.kreismuseum-syke.de

Adventskalender-Ausstellungen 2010

Advents-Kalender für alle braven Kinder
Sammlung Ulrich Holldorf
Möllner Museum Historisches Rathaus, Am Markt 12, 23879 Mölln, Tel: 04542-835462
26.11.2010 bis 24.01.2011 www.moellner-museum.de


Ein Schwabenstreich - Adventskalender und deren Entwürfe
aus dem Verlag Reichhold & Lang
Sammlung I. u. D. Klein
Stadtmuseum Ditzingen, Am Laien 5, 71254 Ditzingen
Tel.: 07156/164-308 www.ditzingen.de
26.11.2010 bis 27.02.2011


Es war einmal... Das Geheimnis der 24 Türchen!
Kulturraum Kall e.V.
Hindenburgstr. 13
53925 Kall
Tel.: 02441 82-333


Adventskalender-Ausstellungen 2009


Geheimnis hinter Türchen
Bunte Welt des Adventskalenders
1.11.2009 bis 20.12.2009
Burg Abenberg, Burgstr. 16, 91183 Abenberg, Tel: 09178/90618
www.museen-abenberg.de

Adventskalender-Ausstellungen 2008
11.1.08 bis 18.1.2009
Weihnachten zur Kaiserzeit
Schloss Bruchsal
Tel.: 07251/742661

24.10.08 bis 02.02.2009
Adventskalender im Wandel der Zeit
Volkskundliche Gerätemuseum Bergnersreuth
Wunsiedler Str. 14, 95659 Arzberg
Etwa 100 verschiedene Adventskalender, sehr verschiedener Ausführungen.
Webseite : www.bergnersreuth.de

27.11.08 bis 28.01.2009
Im Glanz der Adventskalender
Europäische Städte mit 24 Türchen
Heinrich-Schütz-Haus
Heinrich-Schütz-Str. 1, 07586 Bad Köstritz
Adventskalender mit "realen Ansichten" von Städten und Gebäuden
Webseite : www.heinrich-schuetz-haus.de

26.11.08 bis 11.1.2009
Adventskalender aus 100 Jahren
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
Das Museum Europäischer Kulturen zeigt eine Auswahl von
etwa 300 Adventskalendern aus eigener Sammlung.
Ein Schwerpunkt der Ausstellung bilden die in der DDR
gedruckten Adventskalender
Neubau, Böttchergässchen 3, 04109 Leipzig
Webseite : www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de

9.11.08 bis 11.01.2009
Warten aufs Christkind
Adventskalender aus acht Jahrzehnten
Sammlung Cornelie Hofferbert, Mitarbeit H. Drüsedau u. S. Seitter
MUSE-O, Gablenberger Hauptstr. 130, 70186 Stuttgart
Öffnungszeiten : Sa.: 14-18 Uhr, So.: 13-18 Uhr, Di-So. 11-23 Uhr
Webseite : www.muse-o.de

Adventskalender-Ausstellungen 2007
17.11.07 bis 13.01.08
Fröhliche Weihnachtszeit - Ein Jahrhundert Adventskalender
Sammlung Peter Nicolaus
Wasserschloss Klaffenbach - 09123 Chemnitz
Tel.: 0371/26635-0

Im Dezember 2007
Adventskalender
Knauf-Museum Iphofen
Am Marktplatz, 97346 Iphofen
Bemerkung : In diesem Museum ist ein neues Adventskalender-Buch erschienen
Tel.: 09323/31-528

Im Jahr 2006 wurden uns keine Ausstellungen gemeldet.

Adventskalender-Ausstellungen 2005
1.12.05 bis 8.01.06
24 Adventsträume
Historische und moderne Adventskalender
Nationalparkzentrum Wilhelmshaven
Das Wattenmeerhaus
Am Südstrand 110 b
26382 Wilhemshaven
Tel.: 04421-910711

4.12.05 bis 29.01.06
"Vom Himmel hoch da komm ich her.."
Museen im Kulturzentrum
Arsenalstrasse 2-10
24768 Rendsburg
Tel.: 04331/331336

27.11.05 bis 29.1.2006
24 Türchen bis Weihnachten
Museum der Brotkultur
Vater und Sohn Eiselen-Stiftung
Fürsteneckerstr. 17
89077 Ulm
Tel.: 0731/93515-0

24.11.05 bis 15.01.06
Einmal werden wir noch wach- Adventskalender
der letzten 100 Jahre im Museum
Museum der Stadt Miltenberg
Hauptstrasse 169-175
63897 Miltenberg
Tel.: 09371/404153

24.11.05 bis 21.12.05
24 Türchen bis Weihnachten
Eine Ausstellung alter und aktueller Adventskalender
Haus der Kirche, Bastionstrasse 6
Düsseldorf

Im Jahr 2004
25.11.04 bis 23.12.04
Die Geschichte des Adventskalenders
Sammlung Bestek
Rathaus Stuttgart

22.11.04 bis 23.1.05
Adventskalender aus 100 Jahren
Stadtmuseum Meißen/Franziskanerklosterkirche
Heinrichplatz 3
01662 Meißen
Tel.: 03521/453312

7.12.2004 bis 16.01.2005
100 Jahre Adventskalender
Sonderausstellung
Museum Voswinckelshof
Brückstrasse 31
46535 Dinslaken

26.11.04 bis 8.01.2005
Die Welt des Weihnachtsmannes auf
Adventskalendern, in Geschichte und Gedichten
Stadtbücherei Botnang
Griegstrasse 25
70195 Stuttgart
Tel.: 0711/216-4427

Im Dezember 2004
"Adventskalender"
Industrie- u. Heimatmuseum Solms
Nelkenweg 4
35606 Solms
Tel.: 06442/1357

20.11.04 bis 23.1.2005
100 Jahre Adventskalender
Stadtmuseum im Gelben Haus
Hafenmarkt 7
73728 Esslingen
Tel.: 0711/3512-3240

21.11.2004
Eninger Heimatmuseum
72800 Eningen

Im Jahr 2003
29.11.2003 bis 6.01.2004
"Geheimnis hinter Türchen"
Die Geschichte des Adventskalenders
Stadtmuseum Herzogenaurach
Kirchenplatz 2
91074 Herzogenaurach
Tel.: 09132/735120

Im Jahr 2002
02.11.2002 bis 24.11.2002
Firma C.F. Braun , (Betten-Braun) Stuttgart
Sporenstr. 15 (neben Breuninger)
Grosse Adventskalender-Ausstellung
9.30 Uhr bis 19.00 Uhr (Sa. bis 16.00 Uhr)

05.12.2002 bis 15.12.2002
Sternthaler Weihnachtsmarkt
Adventskalender-Ausstellung im historischen
Rathaus von Blankenburg/Harz
15 bis 18.30 Uhr täglich

1.12.2002 bis 2.2.2003
Advent, Advent, Advent. 100 Jahre Adventskalender
OÖ Landesmuseum
Schlossmuseum Linz
Tummelplatz 10, A-4010 Linz
www.schlossmuseum.at

November/Dezember 2002
Stadtmuseum Norderstedt bei Hamburg
gezeigt werden alte Adventskalender
(Nähre Infos noch nicht bekannt)

1. Dezember 2002 bis Februar 2003
Museum "Alte Pfarrhäuser"
Kirchberg 3, 09648 Mittweida (Westsachsen)
Vorfreude, schönste Freude... Adventskalender in
Vergangenheit und Gegenwart.

Im Jahr 2001
1.12.2001 bis 6.01.2002
Jeden Tag da öffnen wir eine kleine Freudentür
Historische Adventskalender
Landschaftsmuseum Westerwald
Im Burggarten- 57627 Hachenburg
Tel.: 02662-7654 Fax: 02662-4654
www.landschaftsmuseum-westerwald.de

Im Jahr 2000 :
12.11.2000 bis 14.01.2001
Kreismuseum Prinzesshof
Kirchenstrasse 20 - 25524 Itzehoe

2.12.2000 bis 28.01.2001
Heimatverein Buoch e.V.
Eduard-Hiller-Strasse 6 - 73630 Remshalden-Buoch

18.11.00 bis 30.12.00
Museum f. Kunst- u. Kulturgeschichte
Hansastr. 3 - 44137 Dortmund

23.11.00 bis 14.01.01
Museum der Kulturen
Augustinergasse 2 - CH-4051 Basel

Es werden nur traditionelle Adventskalender im Verzeichnis aufgeführt.
Keine Schoko-Kalender, keine Weihnachtskarten

03.12.2015 - Josiah
Verdammt starke Idee, Denis.Die Postfrau tut mir jetzt schon leid. Vor allem wenn sie jetzt schon Weihnachtskarten vtereilt und das nur an dich denkt sie auch sie ist im falschen Film. Wie gesagt sau coole Idee.Lasst es euch gut gehen.LG Tito http://wxiazzkam.com [url=http://wnzogaecwtx.com]wnzogaecwtx[/url] [link=http://kgsveh.com]kgsveh[/link]

02.12.2015 - Sayed
Hi Marina,ich habe Deine anderen Geschichten <a href="http://efbotiocxxs.com">betiers</a> mit Begeisterung gelesen und auch diese gefe4llt mir bisher sehr gut. Ich musste bei einigen Szenen herzhaft lachen, was meine Umwelt etwas verstf6rt zur Kenntnis genommen hat. Ich freue mich schon auf die ne4chsten Tfcrchen!LG und eine schf6ne AdventszeitChristina

30.11.2015 - Vikram
Meiner Meinung nach eines der coolsten Giveaways deises Jahr .ich freue mich total drauf,wenn es losgeht! 1:30 renner90 das ist Rene .auch seit kurzen Veganer ein echt lieber Bursche!Der hat auch schon ein paar Videos online aber die kennst du ja schon! Klasse das auch international Antwort kam ich fiebere dem Samstag entgegen! http://wzctpp.com [url=http://ymtvqm.com]ymtvqm[/url] [link=http://mjjsouwpegv.com]mjjsouwpegv[/link]

29.11.2015 - Can
wow! das sieht super aus! genau so was habe ich geplant bei uns zu hause. die<a href="http://abtfzxnioj.com"> berkin</a> liegen schon auf dem balkon ich weiss nur nicht wie ich die befestigen soll.. wie hast du das gemacht? ich hab angst dsa die kippen oder umfliegen hab mir jetzt fcberlegt einen topf mit sand zu nehmen und sie da rein zu stellen

28.11.2015 - Sophia
Sf8deste MetterHvor er I da bare opfindsomme og krteaive - jeg he5ber virkelig at I fe5r solgt noget i jeres MEGET hyggelige julebutik.f8v, f8v og atter f8v at jeg bor Sc5 langt ve6k, man skulle have ve6ret Harry Potter, se5 var jeg sust af sted i gennem vores kamin ;o)- og 1000 tak for din sf8de kommentar om min lille butik, det luner Sc5 dejligt, at fe5 se5danne kommentarer med.Knus fra Jill

26.10.2015 - Jack
Jungs und Deerns: Neue Fotos passend zu den Fragen kpsnien! Ich war offenbar nicht der Einzige, der nur Bruchstfccke von Achims Anleitung gelesen und ihm alte Kamellen geschickt hat. Der Kalender mfcdfte doch zu schaffen sein!Nicolaus http://myeunsllfq.com [url=http://egopxjpwucm.com]egopxjpwucm[/url] [link=http://ldqcdb.com]ldqcdb[/link]

25.10.2015 - Wiebe
Very true! Makes a change to see <a href="http://elxbfgglul.com">sooneme</a> spell it out like that.

23.10.2015 - Yusuke
Smcad-kab what I was looking for-ty! http://upcusx.com [url=http://msxlnwzdmdq.com]msxlnwzdmdq[/url] [link=http://yzipdnx.com]yzipdnx[/link]

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben
1 2 Weiter

Startseite | Impressum/Datenschutz | Versandkosten | Geschichtliches | Über uns

Werbe-Kalender | Presse | Adventskalender bestellen | Widerrufsrecht